Turnverein 1888 e. V. Bad Hönningen                                                

Turnen ist Vielfalt . . .

Auf dieser Seite sind relevante Mitteilungen/Veröffentlichungen nachzulesen:


AOK-AktivitätsCheck - Testung des Gleichgewichts

Zum Pressebericht klicken.


10 Jahre Nordic Walking-Gruppen

Hier ist der Pressebericht.


Bericht über die Mitgliederversammlung am 07. April 2017

Der Pressebericht ist hier nachzulesen.

Sportabzeichenverleihung am 04. November 2016

Hier ist die Berichterstattung im "Blick aktuell" vom 17. November 2016 nachzulesen.


Übungsleiterausflug am 11. Juni 2016

Ausflug mit Rheinromantik

Am zweiten Samstag im Juni trafen sich der Vorstand mit den Übungsleitern, um in Koblenz im Forum Confluentes die interaktive Erlebnisausstellung Romanticum zu erkunden; sie ist anders als andere Ausstellungen.

Hier haben Sofas zu uns gesprochen, hier haben Sessel Gedichte vorgelesen, Scheinwerfer erzählten Sagen und Kameras verrieten Geschichten von Burgen und Schlössern. In der Erlebnisausstellung gingen wir auf eine nicht alltägliche interaktive Zeitreise in das Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Als Passagiere eines imaginären Schiffes erlebten wir dabei das Mittelrheintal aus ganz neuen Perspektiven. Alle interessierenden Aspekte der 30 Stationen der Ausstellung konnte man auf seine Eintrittskarte speichern und über einen QR-Code oder zu Hause am PC wieder abrufen.

Mit den vielen gewonnenen Eindrücken flanierten wir am Koblenzer Rheinufer bei schönstem Sonnenschein entlang in Richtung Süden zum Weindorf; es ist ein Komplex von Fachwerkhäusern, in denen eine privat betriebene Gastwirtschaft unterhalten wird. Das Weindorf wurde 1925 anlässlich der vom 8. August bis 13. September in Koblenz abgehaltenen „Reichsausstellung Deutscher Wein“ errichtet.

Nach einer ausgiebigen Stärkung wurde der Rückweg angetreten, nicht ohne den erlebnisreichen Tag in einem Foto beim Max-von-Schenkendorf-Denkmal festzuhalten. Die Büste des patriotischen Dichters in der Nähe des Weindorfs wurde an Schenkendorfs 78. Geburts- und 44. Sterbetag, dem 11. Dezember 1861, enthüllt. Die bronzene Büste steht auf einem Sockel aus hellem Kalkstein, das ein Bronzerelief mit Lorbeerkranz, Schwert und Leier sowie einer Hommage Ernst Moritz Arndts an Max von Schenkendorf als Inschrift trägt.

Alle Teilnehmer/innen waren sich einig, einen wunderschönen Tag in Koblenz verlebt zu haben.

Bericht über die Mitgliederversammlung am 22. April 2016

Der Pressebericht ist hier nachzulesen.

Fotostrecke der Ballettstunde am 11. Dezember 2015

 

Fotos: Rolf Zimmermann

Sportabzeichenverleihung 2015

Am 13. November 2015 wurden 160 Sportler/innen ausgezeichnet, davon 97 Kinder/Jugendliche und 63 Erwachsene sowie 10 Familienabzeichen wurden vergeben.

Die Begrüßung des 1. Vorsitzenden ist hier nachzulesen und den Pressebericht aus dem "Mitteilungsblatt" vom 02. Dez. 2015 gibt es hier.

Getanzter "Bunter Adventskalender" verzauberte Besucher

Die Ballettgruppen des Turnvereins 1888 e. V. zeigten am 13. Dezember 2014 den zahlreichen Eltern, Großeltern sowie Freunden und Bekannten ihr Können vom Inhalt der wöchentlichen Übungsstunden. Die vierundzwanzig Fenster des "Bunten Adventskalenders" wurden der Reihe nach tanzend unter verschiedenen Motiven - die mit entsprechenden Bildern visualisiert wurden - geöffnet. Ob die kleinen Nikoläuse, die Marienkäfer, die Meerjungfrauen oder die Feen - alle begeisterten die Zuschauer mit ihrem Können. All dies hat die Tanzpädagogin Sabine Morys in einem knappen Jahr mit den vier Gruppen einstudiert. Es war auch ein Jubiläum zu feiern: Sabine Morys leitet schon 30 Jahre im Turnverein die Ballettgruppen. In der Chronik zum 100-jährigen Vereinsbestehen wurde eine gewisse Sabine Strack mit zwei Gruppen, dem Ballett für Anfänger und für Fortgeschrittene, mit insgesamt 22 Mädchen schon erwähnt. Heute zählen die vier Gruppen insgesamt knapp 50 Aktive. Herzlichen Dank für die jahrelange Arbeit mit den Ballettkindern.


Fotos: Rolf Zimmermann

Sportabzeichenverleihung 2014

Am 07. November 2014 wurden 151 Sportler/innen ausgezeichnet, davon 91 Kinder/Jugendliche und 60 Erwachsene sowie 11 Familienabzeichen wurden vergeben.

Die Begrüßung des 1. Vorsitzenden ist hier nachzulesen und der Pressebericht aus dem "Blick aktuell" vom 13. und 20. Nov. 2014 ist hier zusammengefasst.

Fotos: Harald Klein

 Telefon: 02635-1078 (Anrufbeantworter)

Fax: 02635-1260

 


34350